BusTouren mit L. Schäfer

Die verbindliche Anmeldung bei Lenore Schäfer (Tel. 02202 459101) ist bis jeweils zwei Wochen vor der Fahrt erwünscht. Die Fahrt kann nicht stattfinden, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

 

Zusteigemöglichkeiten u.a.:  
Bergneustadt, Engelskirchen, Untereschbach, Bensberg, Refrath, Bergisch Gladbach, z.T. Leverkusen

 

Überweisung des Kostenbeitrags an:  
Lenore Schäfer, Postbank Köln, 
BIC PBNKDEFF

IBAN DE14 3701 0050 0226 5195 05,

Stichwort: „Bustour (Datum)“

 

Änderungen aus wichtigem Grund vorbehalten.

Programm 2017

Wunder der Natur im Gasometer Oberhausen
Termin: Samstag 25. März 2017

Diese Tour führt zum einst größten Gasbehälter Europas. Knapp 120m hoch und mit einem Durchmesser von knapp 68 Metern ist der Gasometer in Oberhausen nach seiner Still-legungheute ein gigantischer Ausstellungsort. Die Ausstellung „Wunder der Natur“ ist unser Ziel. Einzigartige großformatige Fotografien und überwältigende Filmausschnitte zeigen uns die
faszinierenden schöpferischen Kräfte des Lebens. Sie erzählen von ungewöhnlichen sinnlichen Fähigkeiten und genialen Strategien im Kampf ums Dasein, von der Vielfalt der sexuellen Rituale, dem Reichtum sozialer Beziehungen und dem Vermögen, mit anderen Arten zusammen zu leben. Im riesigen Innenraum des Gasometers wurde unser blauer Planet
leuchtend zum Leben erweckt. Denn der Rundgang durch die Ausstellung „Wunder der Natur“ gipfelt im Blick auf eine 20 Meter große Erdkugel, die im 100 Meter hohen Luftraum des
Gasometers schwebt. Eine Fahrt im gläsernen Panoramaaufzug auf das Dach des Gasometers bietet einen Blick auf unseren Heimatplaneten, wie ihn sonst nur Astronauten erleben.
Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt, Führung ca. 47,- €

Narzissen und Tulpen, Gärten im Frühling
Termin: Samstag 29. April 2017
Privatgärten öffnen für uns an diesem Tag ihre Pforten und wir werden eine frühlingshafte Blütenpracht erleben. Je nachdem, wie lang der Winter war erwarten uns unzählige Narzissen
und Tulpen Lassen Sie sich überraschen.  
Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritte, Führungen, Kaffee und Kuchen ca. 44,- €

Mühlen in der Mühlenregion Rheinland erwachen am Pfingstmontag
Termin: Pfingstmontag 05. Juni 2017
Am Pfingstmontag ist traditionell Deutscher Mühlentag 2017. Es öffnen viele ehemalige Mühlen und Wasserkraftanlagen ihre Pforten und lassen uns einen Blick hinein werfen. Wir fahren zu
verschiedenen Standorten in der Mühlenregion Rheinland und werden sehr unterschiedliche Mühlen, Hämmer oder Wasserkraftstandorte erleben. Da noch nicht fest steht welche Mühlen am Mühlentag zugänglich sind, vertröste ich Sie mit den genauen Zielen auf später. Lassen Sie sich überraschen von der Vielzahl der Wasser- und Windkraftnutzung in dieser einzigartigen Kulturlandschaft vor der Haustüre.
Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Führungen ca. 44,- €
    

Rosen und Spargel am Niederrhein
Termin: Samstag 10. Juni 2017
Die Gärten am Niederrhein wollen wir wieder einmal zur Spargelzeit erleben. Bei dieser sommerlichen Gartentour werden wir Gärten in sommerlicher Blütenpracht und berauschende Farbenvielfalt erleben. Lassen Sie sich überraschen, von dem uns bisher unbekannten Garten
Tuin 'de Villa', den wir am Vormittag in den Niederlanden ansehen werden. Danach erfahren wir bei einer Hofführung über Ophey’s Spargelhof Informationen über den Spargelanbau und die Spargelernte. Wer mag kann dann das reichhaltige Spargelbuffet im Restaurant von Ophey‘s
Spargelhof genießen und sich auch für zuhause mit frisch geernteten Spargel und Erdbeeren eindecken. Am Nachmittag ist der Mutter-Tochter-Garten der Familie Imig-Gerold unser Ziel, der uns bei sonnigem Wetter mit Rosenduft betören wird. Auf jeden Fall bleibt genügend Zeit, um von den Gartenbesitzern Tipps und Tricks für den eigenen Garten oder Balkon zu erfragen.
Bei Kaffee und Kuchen klingt der Tag aus.
Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritte, Führungen, Kaffee und Kuchen 44,- €

Gartenlust Schloss Dyck
Termin: Samstag 17. Juni 2017
Einen Tag Urlaubsflair bietet die Fahrt zum Schloss Dyck zum Sommeranfang. Sie erleben ein barockes Wasserschloss, einen romantischen Landschaftspark, außergewöhnliche Spielplätze
für Kinder, riesige Bäume zum Staunen, eine uralte Esskastanienalle, Geschichte der Gartenkunst für Neugierige, Gastlichkeit im Schlosspark, Kunst im Chinaschilf, Gartenkultur
zum Anfassen, Informationen und Tipps für Hobbygärtner und Vieles mehr. Nach einer Führung durch die Gartenanlage des Wasserschlosses mit vielen Informationen zu ihrer Geschichte
wartet auf die Besucher mit der Gartenlust Schloss Dyck ein Fest für alle Sinne. Rund 150 Aussteller präsentieren im historischen Park und auf der Orangeriehalbinsel alles rund um den Garten, von historischen Rosen und mediterranen Stauden bis zu Gartenmöbeln und trendigen Accessoires. Blumenduft und Live-Musik sorgen für einen entspannten Sommertag.
Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt, Führung ca. 44,- €