BusTouren mit L. Schäfer

Die verbindliche Anmeldung bei Lenore Schäfer (Tel. 02202 459101) ist bis jeweils zwei Wochen vor der Fahrt erwünscht. Die Fahrt kann nicht stattfinden, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

 

Zusteigemöglichkeiten: Bensberg, Bergisch Gladbach, Refrath und bei entsprechender Nachfrage auch:

Bergneustadt, Gummersbach, Engelskirchen, Untereschbach

 

Überweisung des Kostenbeitrags an:

Lenore Schäfer, Konto: 226519505, Postbank Köln, BLZ 37010050

IBAN DE14 370100500226519505, BIC PBNKDEFF,

Stichwort: „Bustour (Datum)“

Änderungen aus wichtigem Grund vorbehalten.

Samstag 6. September 2014

Eine Zeitreise in die Vergangenheit und das mittelalterliche Städtchen Rees

 

Diese Bustour führt zu außergewöhnlichen Orten am Niederrhein. Zuerst verzaubert ein wahnsinniger Puppenspieler die Teilnehmer in seiner Viller Mühle und entführt sie auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Kurioses gibt es dabei zwischen Kollergang, Sacklager, Mehlmühle neben der Puppenbühne zu entdecken, den Friseursalon von 1924, den Süßigkeitenladen aus dem Jahre 1904, die Firma Lug u. Betrug, eine Luftballonstartrampe und weitere Raritäten, die auf der ganzen Welt so kein zweites Mal zu finden sind.

Am Nachmittag geht es dann in das mittelalterliche Städtchen Rees, die älteste Stadt am Unteren Niederrhein, deren historische Stadtmauer auch heute noch direkt am Rhein liegt.

Bei einer Führung werden auch die alten Befestigungsanlagen erkundet. Kaffee und Kuchen gibt es dann zum Abschluss mit Blick auf den Rhein bevor es wieder heimwärts geht.

Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritte, Führungen, Kaffee und Kuchen 48,- €

Samstag 27. September 2014

Astern und Dahlien, zum Herbstfinale am Niederrhein

Bei dieser Herbsttour an den Niederrhein öffnen Privatgärten ihre Pforten und Sie werden eine herbstliche Blütenpracht und berauschende Farbenvielfalt erleben. Unter anderen werden wir wieder in dem bekannten Bauerngarten der Familie Imig-Gerold mit seinen üppigen Stauden- und Gemüsebeeten, farbenfrohen Dahlien und Herbstastern. Zahlreiche Sitzecken sind einladend zum Thema Erntezeit mit Kürbissen dekoriert und laden zum Träumen ein. Die Besitzerinnen, Mutter und Tochter, verraten auf Wunsch viele Tipps zur Gartengestaltung.

Bei Kaffee und Kuchen klingt der Tag aus.

Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritte, Führungen, Kaffee und Kuchen 43,- €

Sonntag (!) 30.11.2014

Drehorgeln und Winterfest an den Bunten Kerke Lieberhausen

 

Zum ersten Advent führt diese Bustour zum Drehorgelmuseum in Marienheide. In einer adventlich geschmückten ehemaligen Kapelle werden Sie eine wunderbare Sammlung von

Drehorgeln, Spieldosen und sogar eine Kirmesorgel entdecken, die für Sie mit weihnachtlichen Weisen erklingen werden. Danach ist das Winterfest in Lieberhausen unser Ziel, ein kleiner dörflicher Weihnachtsmarkt rund um die Bunte Kerke in Lieberhausen. Schaf und Esel an der Krippe sind nicht nur für kleine Besucher ein Anziehungspunkt. Die örtlichen Vereine haben ein vielfältiges Angebot zusammengestellt. Adventsschmuck, Geschenkideen, Handgestricktes und viele Leckereien von Wildbratwurst, über Erbsensuppe bis hin zu über 70 selbstgebackenen Kuchen, die in der ehemaligen Dorfschule auf Leckermäulchen warten. Auch der angrenzende Landgasthof Reinhold bietet eine gemütliche Oase für eine kleine Pause.

Ein Besuch der Bunten Kerke ist ein Muss. Die weiße kleine Wehrkirche in Lieberhausen, ein Kleinod der Region, ist vollständig ausgemalt mit farbenfrohen mittelalterlichen Fresken. Engel, Teufel und Heilige können vielleicht sogar bei adventlicher Chormusik betrachtet werden.

Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt, Führung 37,- €

Samstag 13.12.2014

Mittelalterliches Kalkar und Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt am Schloss Moyland

 

Schon Tradition ist aber die letzte Tour des Jahres zum Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt Schloss Moyland. In der romantischen Atmosphäre der weihnachtlich beleuchteten historischen Gartenanlage Schloss Moyland erwartet die Besucher ein außerordentlicher Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk der Extraklasse. Nahezu 100 Kunsthandwerker präsentieren ihre eigenen Arbeiten aus vielfältigen natürlichen Materialien. So bietet dieser Weihnachtsmarkt eine Chance für ganz außergewöhnliche Weihnachtsgeschenke und ist eine Augenweide für jeden Besucher. Schloss Moyland begeistert heute als Kunstmuseum von internationalem Rang. Wer mag kann an diesem Tag bei einem geführten Rundgang die Geschichte des Schlosses und der Sammlung van der Grinten erfahren sowie die Aussichtsplattform auf dem Nordturm erklimmen. Alternativ zur Schlossführung wird eine Führung durch das mittelalterliche Kalkar angeboten. Dabei wird die größte gotische Hallenkirche am Niederrhein, die Kirche St. Nicolai mit ihren neun gotischen Schnitzaltären, sowie die mittelalterliche Altstadt von Kalkar erkundet.

Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt Weihnachtsmarkt inkl. Museumsbesuch Schloss Moyland, Führung Schloss Moyland oder Führung mittelalterliches Kalkar ca. 41,- €