BusTouren mit L. Schäfer

Die verbindliche Anmeldung bei Lenore Schäfer (Tel. 02202 459101) ist bis jeweils zwei Wochen vor der Fahrt erwünscht. Die Fahrt findet nicht stattfinden, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Zusteigemöglichkeiten u.a.:  
Bergneustadt, Engelskirchen, Untereschbach, Bensberg, Refrath, Bergisch Gladbach, z.T. Leverkusen

Überweisung des Kostenbeitrags an:  
Lenore Schäfer, Postbank Köln,  BIC PBNKDEFF

IBAN DE14 3701 0050 0226 5195 05,

Stichwort: „Bustour (Datum)“

Änderungen aus wichtigem Grund vorbehalten.

Programm 2018

Termin: Samstag 02. Juni 2018

 

Bochum unterirdisch, in den Untergrund der Jahrhunderthalle und ins Bergbaumuseum

 

Fällt leider aus

Unterwelt Jahrhunderthalle wurde kurzfristig geschlossen!!

Termin: Samstag 16. Juni 2018

Rosen und Spargel am Niederrhein


Die Gärten am Niederrhein wollen wir wieder einmal zur Spargelzeit erleben. Bei dieser sommerlichen Gartentour werden wir Gärten in sommerlicher Blütenpracht und berauschende Farbenvielfalt erleben. Am Vormittag erleben wir den ca. 3500 m² großen Garten Hakenbeck in Emmerich-Vrasselt. Er ist nach und nach entstanden. In den verschiedenen Bereichen wechseln sich geschwungene Beetflächen mit üppigen Staudenpflanzungen mit zwei kleineren und einem größeren Teich ab, der auch als Schwimmteich genutzt wird. Der neuste Gartenteil ist ein Rosengarten mit einer Sammlung historischer Rosen und Ramblerrosen kombiniert mit modernen Sorten. Aber auch einige interessante Gehölze sind zu sehen, unter anderem der
Blauglockenbaum, der rotlaubige Trompetenbaum, der Tulpenbaum und der Ginkgo.
Danach erfahren wir bei einer Hofführung über Ophey’s Spargelhof Informationen über den Spargelanbau und die Spargelernte. Wer mag kann dann das reichhaltige Spargelbuffet im Restaurant von Ophey‘s Spargelhof genießen und sich auch für zuhause mit frisch geernteten Spargel und Erdbeeren eindecken. Am Nachmittag ist der Mutter-Tochter-Garten der Familie Imig-Gerold unser Ziel, der immer wieder auch im Fernsehen zu sehen ist und uns bei hoffentlich sonnigem Wetter mit Rosenduft betören wird. Auf jeden Fall bleibt genügend Zeit, um von den Gartenbesitzerinnen Tipps und Tricks für den eigenen Garten oder Balkon zu erfragen. Bei Kaffee und Kuchen klingt der Tag aus.
Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Eintritte, Führungen, Kaffee und Kuchen 45,- €

Termin: Samstag 30. Juni 2018
Ricardamarkt im mittelalterlichen Altkaster

 

Bei einer Führung erfahren Sie Spannendes über die Geschichte von Altkaster. Genießen Sie danach die besondere Atmosphäre auf dem Kunsthandwerkermarkt in der historischen Altstadt.
1279 strömten die Besucher das erste Mal  auf den Ricarda-Markt in Alt-Kaster. Etwa 110 Aussteller bieten dieses Jahr ein breit gefächertes Angebot aus Altem, Neuem und
Ungewöhnlichem. Erleben Sie altes und neues Handwerk: Drechsler, Bürstenmacher, Hutmacher, Münzenschneider und vieles mehr. Für das leibliche Wohl sorgen bei diesem Markt
die Anwohner in ihren Innenhöfen und Gärten. Sie betreiben die so genannten Straußwirtschaften und versorgen die Besucher mit den unterschiedlichsten Köstlichkeiten.

Kostenbeitrag inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Führung 39,- €